EL Fuego …

Am Samstag, 13. Januar 2018, ist unser Grossesel EL Fuego in eine andere, weit entfernte Welt getrabt. Wir sind sehr sehr traurig, dass er nicht mehr bei uns ist und uns seinen Kopf auf die Schulter legt. Wir sind sehr traurig, dass wir sein morgendliches Begrüssungsröhren nun nicht mehr hören. In unseren Erinnerungen bleibt er für immer bei uns, lacht uns an und erfreut uns mit seiner klaren Präsenz. – Wir vermissen dich. Lebewohl EL Fuego …

Wir danken allen ganz herzlich für die Anteilnahme und die liebevollen Beileidsbekundungen. Der viel zu frühe Tod von EL Fuego hat uns sehr schwer getroffen. Er hinterlässt eine grosse Lücke, die auch mit all unseren Tränen nicht aufzufüllen ist. Die Erinnerung an den unverhofften Abschied und der Anblick seines nun leeren Stalls lasten schwer; ist manchmal kaum auszuhalten.

Wir vermissen dich sehr, lieber EL Fuego.

Posted in Emmentaler Eselei | Tagged

«Windhufe» – die Fortsetzung …

Die schreibende und tierliebende Emmentalerin Anna Senn hat eine weitere Geschichte zu Papier gebracht. «Windhufe – Für immer frei» ist die Fortsetzung von «Windhufe – So unberechenbar wie der Wind».

Das PDF «Windhufe – Für immer frei» kann gleich hier heruntergeladen werden.

Die Zwei- und die Vierbeiner der Emmentaler Eselei wünschen dir/Ihnen viel Spass beim Geniessen.

 

 

Posted in Tiergeschichten | Tagged ,

«Windhufe» – eine Geschichte von Anna Senn

Die junge Autorin Anna Senn hat ein tolle Geschichte geschrieben, die wir Ihnen hier gerne präsentieren. Laden Sie das PDF herunter und geniessen Sie die windige Hufgeschichte.

«Windhufe»

Viel Spass beim Lesen.

Posted in Tiergeschichten | Tagged , ,